ARE YOU PUZZLED

BY TODAY'S CHALLENGES ?

VISIT OUR INDUSTRY SHOWS

10. - 11. FEBRUAR 2020 I MESSE ZÜRICH

EIN STARKES MESSETRIO

für die Schweizer Industrie

Ab 2021 findet im Zweijahresrhythmus die AQUA Suisse mit den Fachmessen PUMPS & VALVES Zürich und maintenance Schweiz statt. Damit führt der Veranstalter Easyfairs zusammen, was immer mehr ineinandergreift: Pumpen und Armaturen, Lösungen für Wasser, Abwasser und Gas sowie die klassische und digitalisierte Instandhaltung.

Verschaffen Sie sich an einem einzigen Termin den
Überblick zu den drei Branchen!

Profitieren Sie von den herrvoragenden Synergien zwischen den drei Fachmessen. Treffen Sie auf über 200 Top-Aussteller und erhalten Sie inspirierende Einblicke in neue Lösungen, Forschung, Trends sowie zukünftige Entwicklungen der Schweizer Industrie.

Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Schweizer Leitmesse für industrielle Instandhaltung

Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Buchungsinformation

Bitte buchen Sie Ihren Messeeintritt im Ticketshop Ihrer am meisten interessierten Fachmesse. Das gebuchte Messeticket berechtigt Sie anschliessend zum Besuch aller drei Industriemessen am 10. und 11. Februar 2021. Ausgenommen ist die smart maintenance CONFERENCE 2021.

SolutionCenter

Erfahren Sie in spannenden Referaten mehr zu den neuesten Lösungen und Innovationen unserer Aussteller und lassen Sie sich von Referaten zu aktuellen Branchenthemen inspirieren.

CommunityForum

Im Community Forum erwarten Sie branchenübergreifende Referate zu Industriethemen, welche zu den Themen «Umwelttechnik» am Mittwoch und «Wirtschaftliche- und technologische Entwicklungen» am Donnerstag von unseren Branchenverbänden (Swissmem, SVGW, fmpro, aqua suisse) definiert und umgesetzt werden.

smart maintenance CONFERENCE – Scientific Insights

Die smart maintenance CONFERENCE wird in enger Zusammenarbeit mit der «Swiss Alliance for Data Intensive Services» organisiert und bietet interessierten Fachbesuchern einen Einblick in die neuesten wissenschaftlichen Ansätze. Die wissenschaftlichen Referate in Verbindung mit Networking und einem gemeinsamen Stehlunch, wo die Fachthemen mit den Experten vertieft diskutiert werden können.

Scroll to Top